Sky startet neuen Dienst „Sky Online“

Sky hat soeben den Start­schuss für sei­nen neu­en OTT-TV-Ser­vice Sky Online gege­ben. Der Münch­ner Medi­en­kon­zern bringt dabei (fast) sein kom­plet­tes Pro­gramm­port­fo­lio ins Inter­net, ohne dass poten­ti­el­le Kun­den dafür auf die Netz­in­fra­struk­tur von Kabel­netz­be­trei­bern, Satel­li­ten­fern­se­hen oder IP-TV-Pro­vi­dern wie Unity­me­dia oder Tele­kom Entrer­tain ange­wie­sen wären.

Im Gegen­teil: Nut­zer kön­nen künf­tig zum monat­li­chen Abo­preis von 9,90 Euro (Sky Star­ter) oder 19,99 Euro (Sky Film) die jewei­li­gen Pake­te buchen (Inhal­te von Sky Snape sind inklu­si­ve), ins­ge­samt wür­den für bei­de Pake­te 29,98 Euro anfal­len. Der Haken: Das für vie­le poten­ti­el­le Sky-Kun­den inter­es­san­tes­te Paket, näm­lich Bun­des­li­ga und Sport, lässt sich nur als „Super­sport Tages­ti­cket“ für 19,99 Euro pro Tag zubu­chen, nicht aber als dau­er­haf­te Abo-Komponente.

Ein Aus­zug aus den FAQs:

Mit Sky Online erlebst Du das Pro­gramm von Sky – Zuhau­se und unter­wegs und das ganz fle­xi­bel monat­lich kündbar*.

Ein­fach online anmel­den und schon genießt Du die neu­es­ten Seri­en, aktu­ells­ten Block­bus­ter und exklu­si­ven Live-Sport, im Web und auf dem iPad und iPho­ne – auch via Air­play und bald auch auf vie­len wei­te­ren Geräten.

Mit dem Sky Star­ter Paket genießt Du span­nen­de Doku­men­ta­tio­nen, kom­plet­te Seri­en­staf­feln, hoch­wer­ti­ges Kin­der­pro­gramm und vie­le wei­te­re Pro­gramm­high­lights für nur 9,99 Euro im Monat. Hin­zu kommt das Pro­gramm­pa­ket von Snap. Und das alles auch auf Abruf.

Mit dem Sky Film Paket siehst Du die aktu­ells­ten Block­bus­ter kurz nach dem Kino sowie die neu­es­ten Seri­en direkt nach US-Start für nur 19,99 Euro im Monat. Und das alles auch auf Abruf.

Mit dem Sky Super­sport Tages­ti­cket erlebst Du die Spie­le der Bun­des­li­ga und der UEFA Cham­pi­ons League sowie For­mel 1, Golf und wei­te­ren exklu­si­ven Live Sport. Für nur 19,99 Euro pro Tag kannst Du es fle­xi­bel zu Dei­nem Sky Star­ter oder Sky Film Paket hin­zu­bu­chen. Jetzt ein­fach online anmel­den, die App down­loa­den und schon erlebst Du die vol­le Ladung Sky.

*Das Abon­ne­ment ist mit einer Frist von sie­ben Tagen zum Kalen­der­mo­nats­en­de, frü­hes­tens jedoch zum Ende des Kalen­der­mo­nats, der auf den Kalen­der­mo­nat des Ver­trags­schlus­ses folgt kündbar.

Neben den regu­lä­ren Sky-Ange­bo­ten über Satel­lit und Kabel (Incl. Sky Any­ti­me und Sky Select), der Online-Video­thek Sky Snap und dem für Sky-Kun­den kos­ten­lo­sen Online-Dienst Sky­Go schließt der Kon­zern mit Sky Online eine der letz­ten grö­ße­ren Lücken im Pro­dukt­port­fo­lio. Gera­de für Sky-Neu­lin­ge dürf­te die neue Lösung eine gute, jeder­zeit zum Monats­en­de künd­ba­re Alter­na­ti­ve zum Abschluss eines fest instal­lier­ten Lauf­zeit­an­schlus­ses sein – ledig­lich das recht hoch ein­ge­preis­te Sport-Ange­bot fällt nega­tiv auf. Als End­ge­rä­te wer­den zunächst die Xbox One, Smart-TVs von LG und Sam­sung sowie Andro­id- un iOS-Tablets und -Smart­pho­nes unter­stützt, wei­te­re Gerä­te und Platt­for­men sol­len aber noch folgen.

Sky_Online_02

Kategorien Beitrag

Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen betreut er auf inhaltlicher Seite die Veranstaltungen der Computerwoche und sorgt dafür, dass die zugehörigen Websites laufen. Privat bloggt er auf Adams Apfel, sportlich gehört sein Herz nur dem FC Bayern.