OS X Mavericks 10.9.5 nähert sich der Fertigstellung

Im Developer-Center hat Apple gestern Abend seinen registrierten Entwicklern eine neue Beta-Version von OS X 10.9.5 zur Verfügung gestellt. Die neue Version trägt die Build-Nummer 13F31.

An den Focus-Areas, also denjenigen Systembereichen, denen beim Testen besondere Aufmerksamkeit zuteil werden sollte, hat sich indes nichts verändert:

Ein Auszug aus den Seed-Notes weist folgende Focus-Areas aus (Danke Mark!):

– Safari

– USB

– USB Smart Cards

– Graphics

– Thunderbolt

– Gatekeeper

Signatures created with OS X version 10.8.5 or earlier („v1 signatures“) are obsoleted and will no longer be recognized by Gatekeeper. To ensure your apps will run on updated versions of OS X they must be signed using the codesign tool on OS X version 10.9 or later („v2 signatures“).

Dec-CenterDa mit OS X Yosemite bereits der Nachfolger von Mavericks in den Startlöchern steht, dürfte 10.9.5 das letzte größere Point-Update für Mavericks sein. Yosemite soll im Laufe des Herbst 2014 erscheinen und bietet eine neu gestaltete Oberfläche sowie einige spannende Kollaborations-Features mit iOS 8.

Kategorien Beitrag

Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen betreut er auf inhaltlicher Seite die Veranstaltungen der Computerwoche und sorgt dafür, dass die zugehörigen Websites laufen. Privat bloggt er auf Adams Apfel, sportlich gehört sein Herz nur dem FC Bayern.