Nächste Beta von OS X 10.9.5

Am Abend hat Apple eine knappe Woche nach der letzten Vorschauversion von OS X 10.9.5 eine weitere Beta für registrierte Entwickler bereitgestellt. Die neue Beta trägt die Build-Nummer 13F18 und enthält fast die selben Focus-Areas, wie noch in der Vorwoche.

Fast, weil Apple Geatekeeper mit auf die Liste gesetzt hat. Mit dem Update auf OS X 10.9.5 werden nämlich sämtliche mit OS X 10.8.5 (oder früher) erstellten App-Signaturen (so gennate v1-Signaturen) annulliert – künftig lässt der Gatekeeper nur noch solche App-Ausführungen zu, die über die neuen, mit OS X 10.9 erstellten v2-Signaturen authentifiziert werden können.

Ein Auszug aus den Seed-Notes weist folgende Focus-Areas aus (Danke Mark!):

– Safari

– USB

– USB Smart Cards

– Graphics

– Thunderbolt

– Gatekeeper

Signatures created with OS X version 10.8.5 or earlier („v1 signatures“) are obsoleted and will no longer be recognized by Gatekeeper. To ensure your apps will run on updated versions of OS X they must be signed using the codesign tool on OS X version 10.9 or later („v2 signatures“).

For more information see

https://developer.apple.com/library/mac/technotes/tn2206/_index.html.

Kategorien Beitrag

Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen betreut er auf inhaltlicher Seite die Veranstaltungen der Computerwoche und sorgt dafür, dass die zugehörigen Websites laufen. Privat bloggt er auf Adams Apfel, sportlich gehört sein Herz nur dem FC Bayern.