Kleine Werbung in eigener Sache: Best in Cloud 2014 steht an

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das für euch inter­es­sant ist, aber vor­ent­hal­ten möch­te ich euch die Infor­ma­ti­on auch nicht: In mei­ner haupt­amt­li­chen Tätig­keit bin ich ja unter ande­rem für die inhalt­li­chen Kom­po­nen­ten der Events der IDG Busi­ness Media GmbH (Com­pu­ter­wo­che, CIO, Chan­nel­Part­ner etc.) zustän­dig. Am 22. und 23. Okto­ber fin­det in Frank­furt am Main der Cloud-Award „Best in Cloud 2014“ statt.

Neben span­nen­den Cloud-Pro­jek­ten aus den Kate­go­ri­en SaaS, PaaS, IaaS und Cloud Enab­ling Infra­st­ruc­tu­re gibt es auch echt span­nen­de Key­noter. Bei­spie­le gefäl­lig? Dani­el Dom­scheit-Berg, ehe­ma­li­ger Spre­cher von Wiki­Leaks und Grün­der der Whist­leb­lo­wer-Platt­form Open­Leaks wird über sei­ne Tätig­keit und sei­ne Vor­stel­lun­gen von Pri­va­cy spre­chen. Pro­fes­sor Wolf­gang Hen­se­ler, den ich sel­ber vor der Ver­an­stal­tung inter­view­en konn­te – zum Inter­view geht’s hier lang – spricht über unse­re neue „Schö­ne Smar­te Welt“ und ihr wich­tigs­tes Zah­lungs­mit­tel: Nutzer-Daten.

Die Cloud-Pro­jek­te, aus denen die Gewin­ner des Awards ermit­telt wer­den, stel­len Ihre Pro­jek­te in 6-minü­ti­gen Kurz­vor­trä­gen vor und wer­den dann von unse­rer Jury in die Man­gel genom­men. Unter den Fina­lis­ten sind eini­ge nam­haf­te Anbie­ter wie die Ama­zon Web­ser­vices mit einem Pro­jekt vor die Tal­anx-Ver­si­che­run­gen, Euro-Log mit einem span­nen­den Pro­jekt für den welt­weit größ­ten Dis­tri­bu­tor Ingram Micro oder NFON mit einer kom­plet­ten Tele­fon­an­la­ge aus der Cloud.

Wenn Ihr Inter­es­se an einer Teil­nah­me an Best in Cloud habt, könnt Ihr euch unten anmel­den. Und BTW: Ich bin sel­ber natür­lich auch vor Ort – das ist zwar nicht annä­hernd so span­nend, wie die Pro­jek­te oder Speaker, gesagt wer­den muss das aber. So, und das war es auch schon mit mei­ner klei­nen Wer­bung – wer sich nicht ange­spro­chen fühlt, möge das Post ein­fach geflis­sent­lich ignorieren 🙂

Anmeldung
… zur Anmel­dung klicken
Kategorien Beitrag In eigener Sache

Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen betreut er auf inhaltlicher Seite die Veranstaltungen der Computerwoche und sorgt dafür, dass die zugehörigen Websites laufen. Privat bloggt er auf Adams Apfel, sportlich gehört sein Herz nur dem FC Bayern.