Ich kleb dir eine! Apples Sticker-Ad

Apples Marketing-Profis haben wieder zugeschlagen: Die neue TV-Werbung zum Macbook Air, „Das Notebook, das du liebst“, hat nämlich einen regelrechten Sticker-Boom ausgelöst:

Viele Online-Händler, die über ebay oder Amazon Macbook-Aufkleber in den verschiedensten Formen, Farben und Settings vertreiben, melden schwindende Lagerbestände oder gleich ganz leer gefegte Lager. Spannend, denn scheinbar reicht es den Macbook-Besitzern da draußen nicht mehr, ein hochwertiges – vllt. sogar etwas exklusiveres – Notebook zu besitzen. Individualität ist angesagt!

Interessant ist aber: Lange hat man sich Macbooks unter anderem – neben der tollen Verarbeitung – auch wegen der Exklusivität der Geräte („Schick“, „kann sich nicht jeder leisten“ etc.) zugelegt hat. Heute sind Apples Laptops allgegenwärtig, egal ob im Arbeitsalltag, in vielen Hörsälen oder im digitalen Business oder Marketing. Wer sich hier abheben und auffallen will, klebt. Den Geschmäckern sind dabei keine Grenzen gesetzt. Egal, ob Homer Simpson, Schneewittchen oder Walter White, egal ob nur ein Sticker oder mehrere.

Ich selbst habe mir vor einiger Zeit, aber weit vor der Sticker-Werbung, einen Ironman für mein Macbook Air zugelegt – einfach, weil ich auf die Comics und vor allem die Filme rund um Marvels Superhelden stehe.

Kategorien Beitrag

Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen betreut er auf inhaltlicher Seite die Veranstaltungen der Computerwoche und sorgt dafür, dass die zugehörigen Websites laufen. Privat bloggt er auf Adams Apfel, sportlich gehört sein Herz nur dem FC Bayern.