Apple veröffentlicht Safari 6.1.6 und Safari 7.0.6 – Neue Beta für OS X 10.9.5

Apple hat Safa­ri 6.1.6 und Safa­ri 7.0.6 veröffentlicht.

Die Updates adres­sie­ren in ers­ter Linie Sicher­heits­lü­cken in Web­kit – das zeigt App­les zum Update gehö­ren­des Sup­port-Doku­ment:

Safa­ri 6.1.6 and Safa­ri 7.0.6

Web­Kit Avail­ab­le for: OS X Lion v10.7.5, OS X Lion Ser­ver v10.7.5, OS X Moun­tain Lion v10.8.5, OS X Mave­ricks v10.9.4 Impact: Visi­ting a mali­cious­ly craf­ted web­site may lead to an unex­pec­ted app­li­ca­ti­on ter­mi­na­ti­on or arbi­tra­ry code exe­cu­ti­on Descrip­ti­on: Mul­ti­ple memo­ry cor­rup­ti­on issu­es exis­ted in Web­Kit. The­se issu­es were addres­sed through impro­ved memo­ry hand­ling. CVE-ID CVE-2014–1384 : Apple CVE-2014–1385 : Apple CVE-2014–1386 : an anony­mous rese­ar­cher CVE-2014–1387 : Goog­le Chro­me Secu­ri­ty Team CVE-2014–1388 : Apple CVE-2014–1389 : Apple CVE-2014–1390 : Apple

Par­al­lel hat Apple zudem eine neue Beta-Ver­si­on von OS X 10.9.5 an regis­trier­te Ent­wick­ler ver­teilt. Build 13F14 ent­hält nach wie vor die sel­ben Fokus-Are­as, wie sei­ne Vor­gän­ger – Ent­wick­ler sol­len beim Tes­ten vor allem Safa­ri, USB, Gra­fik und Thun­der­bolt im Blick behal­ten. OS X 10.9.5 dürf­te das letz­te grö­ße­re Update für OS X Mave­ricks wer­den und aller Vor­aus­sicht nach rund um den Release des Mave­ricks-Nach­fol­gers OS X Yose­mi­te im Herbst erscheinen.

IMG_1269.JPG

Kategorien Beitrag

Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen betreut er auf inhaltlicher Seite die Veranstaltungen der Computerwoche und sorgt dafür, dass die zugehörigen Websites laufen. Privat bloggt er auf Adams Apfel, sportlich gehört sein Herz nur dem FC Bayern.