Adams Apfel jetzt mit SSL-Zertifikat

Viel­leicht habt Ihr es bereits bemerkt: Neben der Adress-Leis­te eures Brow­sers erscheint beim Sur­fen auf Adams Apfel seit kur­zem ein klei­nes, aber wich­ti­ges Sym­bol: das Vor­hän­ge­schloss. Bedeu­tet für euch: Der Daten­ver­kehr mit Adams Apfel erfolgt künf­tig verschlüsselt.

Nach­dem mein geschätz­ter Hos­ter 1&1 (den ich im Übri­gen unab­hän­gig von Mar­cell D’Avis sehr emp­feh­len kann) in mei­nem Paket inzwi­schen ein kos­ten­lo­ses SSL-Zer­ti­fi­kat anbie­tet, habe ich nun end­lich die Trans­port­weg-Ver­schlüs­se­lung mit Adams Apfel ein­ge­rich­tet – der Daten­ver­kehr mit https://adams-apfel.net/ erfolgt also jetzt ver­schlüs­selt. Soll­ten euch den­noch Unter­sei­ten, Bil­der oder Bei­trä­ge auf­fal­len, die nicht ast­rein sind (Stich­wort „Mixed Con­tent“), lasst es mich bit­te wissen.