12-Zoll Macbook Air – Eine Analyse

Chris Möl­ler, Mac-Exper­te der Mac­welt, hat sich der seit eini­gen Wochen köcheln­den Gerüch­te­kü­che rund um ein ver­meint­li­ches neu­es Reti­na-Mac­book Air mit 12-Zoll Dis­play ange­nom­men und mög­li­che Fea­tures analysiert.

Den Arti­kel, den Ihr hier fin­det, the­ma­ti­siert die wich­tigs­ten Punk­te rund um die zuerst bei 9to5Mac gele­ak­ten Infor­ma­tio­nen zu einem 12-Zoll-Pro­to­ty­pen des neu­en Mac­book Air – Sei­ten­ver­hält­nis des Dis­plays, Ein­satz von Type-C-USB-Ports, Broad­well-CPUs. Ich den­ke, dass man Apple durch­aus die­sen radi­ka­len Schnitt zutrau­en kann, wenn­gleich ich einen Abschied von der poten­ten Thun­der­bolt-Schnitt­s­tel­el zum jet­zi­gen Zeit­punkt für ver­früht hal­te. Die WWDC 2015 dürf­te da schon etwas mehr Licht ins Dun­kel bringen.

Kategorien Beitrag

Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen betreut er auf inhaltlicher Seite die Veranstaltungen der Computerwoche und sorgt dafür, dass die zugehörigen Websites laufen. Privat bloggt er auf Adams Apfel, sportlich gehört sein Herz nur dem FC Bayern.